Wir würde uns sehr freuen, wenn Sie sich an der Umfrage „Empower your Talents“ beteiligen würden. Die Umfrage endet am 30. Juni 2021.

Vielen Dank im Voraus.

———————————————————————————————————————————-

Durch die Corona-Krise, die tiefste Rezession des 21.Jahrhunterts, befindet sich die Welt aktuell in einem Ausnahmezustand. Die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland erfuhr einen Dämpfer, obgleich für das zweite Halbjahr 2021 eine deutliche Entspannung der Lage erwartet wird. So prognostiziert das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) ein Wirtschaftswachstum von über vier Prozent.

Trotz der Robustheit des deutschen Arbeitsmarktes hat die Pandemie dennoch für einen Umbruch gesorgt. Dieser Wandel wird zweifelsohne auch den deutschen Arbeitsmarkt der Zukunft betreffen. Es kann niemand mit Gewissheit vorhersagen, welche Veränderungen die Krise mit sich bringen wird, dennoch zeichnen sich bereits einige Entwicklungen ab. Zwar war der deutsche Arbeitsmarkt auch vor der Pandemie (beispielsweise durch die Alterung der Gesellschaft oder die Digitalisierung) in Bewegung, jedoch ist es nun besonders wichtig, sich auf ein beschleunigtes Tempo des Wandels einzustellen.

Doch mit welchen Umwälzungen wird der Arbeitsmarkt in Deutschland zukünftig konfrontiert sein?

Prognosen zur Folge wird die Arbeitswelt der Zukunft vor allem flexibler sein. Die durch die Pandemie erzwungene Virtualisierung, Flexibilisierung und Digitalisierung der täglichen Arbeitsabläufe hat gezeigt, dass moderne Arbeitsmethoden wie Home-Office oder Video-Konferenzen auch in der Praxis funktionieren. Dieser Erfahrungswert wird nachwirken, zumal ein Großteil der deutschen Arbeitsplätzte grundsätzlich für Home-Office oder mobiles Arbeiten geeignet ist und sowohl Arbeitnehmer*innen als auch Arbeitgeber*innen diese Arbeitsform zumindest teilweise auch nach der Pandemie beibehalten möchten. Die Entwicklung hin zu mobilem Arbeiten wird auch starke Auswirkungen auf die Unternehmens- und Führungskultur vieler Firmen haben. Speziell in Krisenzeiten sehen Mitarbeiter*innen, wie loyal und wertschätzendend Arbeitgeber*innen mit ihnen umgehen. Treten hier Defizite auf, wird das deutliche Auswirkungen auf die Mitarbeiter*innenbindung nach sich ziehen. Zudem zeigt die Krise auch, dass modernes Führen Moderation statt Kontrolle und das Einräumen von Freiräumen statt Restriktion bedeutet. Somit ist wohl klar, dass sich der Arbeitsmarkt in Deutschland langfristig im Wandel befindet.

Umfrage

Um diesen Veränderungsprozess für Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen möglichst effizient zu unterstützen, denkt die Würzburger Personalberatung Beckhäuser Personal & Lösungen aktuell darüber nach, wie sie ihr Dienstleitungsangebot speziell auf den bevorstehenden Wandel und die daraus resultierenden veränderten Bedürfnisse von Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen anpassen kann. Aus diesem Grund führt Beckhäuser Personal & Lösungen seit dem 01. Mai 2021 bis zum 30. Juni 2021 eine Befragung von Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen durch im Zuge derer das Team erfahren möchte, worin die Bedürfnisse und Herausforderungen beider Zielgruppen bestehen und was eine Personalberatung tun kann, um diesen entgegenzukommen. Die Umfrage „Empower your Talents“ ist das gemeinsame Projekt einer FH-WS Studentin und der Personalberatung Beckhäuser Personal & Lösungen. Wir bitten Sie an der Umfrage teilzunehmen und mitzuteilen, was sie bewegt. Natürlich gibt es auch eine Belohnung…lassen Sie sich gerne überraschen!

Hier geht’s zur Umfrage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.