Einen schönen guten Morgen

 

Worte haben große Macht und deshalb ist es so wichtig, zuerst das Hirn zu aktivieren bevor wir das Mundwerk in Betrieb nehmen.

Achte in der kommenden Woche einmal darauf, dass du nicht alles sagst, was du weißt, sondern genau weißt, was du sagst.

 

Frieda Gaul:

» Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage?«

 

 

Wir wünschen dir in der kommenden Woche viele spannende Gedanken.

 

Herzliche Grüße
Yvonne & Frieda

 

Yvonne Villiger, Vollblut-Speakerin und Trainerin, ist die Erfinderin der „Frieda Gaul“ und stellt uns jede Woche den Spruch zur Verfügung. Weitere Informationen zu Yvonnen Villiger erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.