Einladung 21.11.2020 um 18 Uhr

Im Rahmen des "3. Thementages Sozialpolitik" der Hanns-Seidel-Stiftung veranstalten wir eine Diskussionsrunde zum Thema "Zukunft des Sozialstaats". Die Corona-Pandemie stellt nicht nur die Wirtschaft und die Bevölkerung vor große Herausforderungen, sondern auch unseren Sozialstaat. Der Deutsche Bundestag hat mit dem Sozialschutz-Paket 1 und 2 zwei Gesetzespakete zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossen, mit denen geholfen wird, die von der Krise wirtschaftlich und sozial besonders betroffen sind. Rückläufige Steuereinnahmen und steigende Ausgaben sind auf Dauer eine Herausforderung. Zudem sind auch eine Reihe von tiefgreifenden Veränderungen und Entwicklungen festzuhalten, auf welche der Sozialstaat Antworten diskutiert. Dazu gehören unter anderem der demografische Wandel, die Alterung der Gesellschaft oder die Globalisierungsfolgen. Wir möchten daher einen Blick auf die zukünftigen Entwicklungen werfen und die Herausforderungen für den Sozialstaat diskutieren: Welche Themen spielen eine zentrale Rolle, welche Denkansätze muss man verfolgen und in welche Richtung muss man handeln? Diese Fragen möchten wir mit unseren Experten und Ihnen erörtern und diskutieren. Erik Händeler – Wirtschaftsjournalist, Zukunftsforscher und Bestseller-AutorThomas Huber MdL...
Read More
Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist

Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist

Heute möchte wir Sie auf einen Textbeitrag „Die Zeit nach Corona“ von Herrn Matthias Horx (www.horx.com, www.zukunftsinstitut.de) aufmerksam machen. Bildquelle: Pixabay Corona hat uns verändert. Herr Horx hat das zum Anlass genommen, zurückzuschauen und nicht nach vorne. Er spricht von Re-Gnose statt PRO-Gnose. Den Textbeitrag muss man gelesen haben. Jetzt wünschen wir Ihnen viele gute neue Erkenntnisse! Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird”, und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Niemals. Es gibt historische Momente, in denen die Zukunft ihre Richtung ändert. Wir nennen sie Bifurkationen. Oder Tiefenkrisen. Diese Zeiten sind jetzt. Die Welt as we know it löst sich gerade auf. Aber dahinter fügt sich eine neue Welt zusammen, deren Formung wir zumindest erahnen können. Dafür möchte ich Ihnen eine Übung anbieten, mit der wir in Visionsprozessen bei Unternehmen gute Erfahrungen gemacht haben. Wir nennen sie die RE-Gnose. Im Gegensatz zur PRO-Gnose schauen wir mit dieser Technik nicht »in die Zukunft«. Sondern von der Zukunft aus ZURÜCK...
Read More