Messe „Zukunft Personal Virtual“ 12.-16.10.2020

Messe „Zukunft Personal Virtual“ 12.-16.10.2020

Neue Situationen erfordern neue Maßnahmen In diesem Jahr feiert die Messe Zukunft Personal Europe erstmalig eine virtuelle Messe. Unter dem Aspekt der dynamischen Entwicklungen rund um Covid-19 würde eine Durchführung der Zukunft Personal Europe vom 15. - 17. September in Köln dem Anspruch aller Beteiligten nicht gerecht werden. Mit der Zukunft Personal Europe Virtual vom 12. - 16. Oktober 2020 wird ein alternatives, spannendes Format ins Leben gerufen. Die Vorfreude ist groß und unsere Interessenvertretung 50Plus e.V. ist wieder mit einem Stand dort vertreten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns dort besuchen würden um mit uns den Schritt in die virtuelle Messewelt zu gehen. Die Zukunft Personal Europe Virtual verspricht daher die gewohnt hohe Programmqualität. Die virtuelle Messe entlang der Employee Experience bietet Thementage zu den Highlight Topics „Recruiting & Attraction“, „Operations & Services“, „Learning & Training“, „Corporate Health“ und „Future of Work“. Elementare Bestandteile bilden dabei hochkarätige Vorträge renommierter Speaker, Networking und Matchmaking-Formate. Im Fokus stehen dabei nach wie vor „Sie“ als Experten der neuen Arbeitswelt....
Read More
Montagmorgen Muntermacher

Montagmorgen Muntermacher

Einen schönen guten Morgen Manchmal sind wir so sehr von unseren Ansichten überzeugt, dass diese sogar zu Glaubenssätzen heranwachsen. - Das kann uns im Leben stabilisieren, aber auch blockieren, einschränken und uns oftmals ganz schön im Weg stehen. Denke in dieser Woche deshalb immer mal wieder daran, deine Überzeugungen zu hinterfragen und auf Distanz dazu zu gehen. Dann kannst du besser erkennen, welche für dich dienlich sind und welche dich vielleicht sogar behindern. Und wer weiss, vielleicht wirfst du sogar die eine oder andere ganz einfach über Bord. Frieda Gaul:  »Ja, ja - so ist das mit den Glaubenssätzen. Jahrelang haben wir den Kindern beigebracht, alles aufzuessen, damit es schönes Wetter gibt. Und was haben wir jetzt? Dicke Kinder und eine Hitzewelle …« Wir wünschen dir eine von einschränkenden Glaubenssätzen befreite Woche. Yvonne Villiger, Vollblut-Speakerin und Trainerin, ist die Erfinderin der „Frieda Gaul“ und stellt uns jede Woche den Spruch zur Verfügung. Weitere Informationen zu Yvonnen Villiger erhalten Sie hier....
Read More
Buchlesung am 11.01.2018 in Nürnberg – Wertschätzung – Wie Flow ensteht und die Zahlen stimmen

Buchlesung am 11.01.2018 in Nürnberg – Wertschätzung – Wie Flow ensteht und die Zahlen stimmen

Meet the Professionals Buchvorstellung: Der TeamTrafo mit Persönlichkeitscheck Aus der Buchneuerscheinung: Wertschätzung – Wie Flow entsteht und die Zahlen stimmen Ziel dieser interaktiven Veranstaltung ist, die Wirkprinzipien des TeamTrafos zu verstehen und nutzbar zu machen. Der TeamTrafo stellt transformative Einsichten zur Verfügung, die Lösungen außerhalb des gewöhnlichen Rahmens ermöglichen. Er bietet eine einfache und alltagstaugliche Betrachtung der grundlegenden Wirkmechanismen von Menschsein - das mag sich banal anhören, ist aber in seiner Mischung aus Einfachheit und gleichzeitig Komplexität absolut revolutionär. Er verdeutlicht sehr prägnant, in welchem Alltagsbewusstsein und Arbeitsklima man selbst oder das Gegenüber unterwegs ist und eröffnet damit ein umfangreiches Verständnis, das sofort zu mehr Entspannung und neuen Handlungsoptionen führt. Ein besonderes Augenmerk bietet der TeamTrafo bezüglich Führungsverhalten: Er befreit aus der Ohnmacht, Opfer einer Gruppendynamik oder ungünstigen Konstellation zu sein und gibt Klarheit über mögliche mutige Taten, bei denen die Beteiligten eigene oder gemeinsame Wachstumsschritte gehen können. Wer immer in einer Gruppe etwas bewegen möchte, gewinnt hier profunde Einsichten. Titel: Der TeamTrafo mit Persönlichkeitscheck Referenten: Iris...
Read More
Warum Wertschätzung mehr ist als Danke sagen oder loben!

Warum Wertschätzung mehr ist als Danke sagen oder loben!

"Wo Wertschätzung ist, da geht's mir gut!" Das Problem mit der Wertschätzung ist: Jeder will es - und kaum einer kann es, inklusive uns Beratern und Begleitern. In der Arbeit mit Kunden sowie in der Weiterentwicklung unseres eigenen Beratungsunternehmens musste ich selbst feststellen, dass meine blauäugige Vorstellung von Wertschätzung der Komplexität und der Eigendynamik dieser Thematik zunächst nicht standhalten konnte. Heute verstehe ich das besser. Wenn wir uns einer Sache wie der Wertschätzung verschreiben, werden wir daran gemessen. All das, was nicht funktioniert, bekommt dann eine höhere Bedeutung: „Was, Sie wollen (du willst) ein Wertschätzer sein?“ So geht es auch den Unternehmen, Führungskräften und Gruppen, die sich einem wertschätzenden Umgang verschreiben. Plötzlich bekommt all das, was nicht so gut läuft, ein größeres Gewicht und steht unter dem wertschätzenden Zwang, besser werden zu müssen. Was vorher noch wenig Beachtung bekam oder unter den Teppich gekehrt werden konnte, soll ja jetzt wertschätzend gelöst werden. Gleichzeitig gibt es aber nicht wirklich eine Kompetenz, mit der...
Read More
Wenn´s am Schönsten ist, sollte man bekanntlich aufhören…

Wenn´s am Schönsten ist, sollte man bekanntlich aufhören…

Wenn´s am Schönsten ist, sollte man bekanntlich aufhören… Weltmeister Nico Rosberg erklärt plötzlich seinen Rücktritt und das nach seinem phänomenalen Sieg in der Formel 1 in Abu Dhabi. Der frisch gekürte Weltmeister hat die Nase voll und räumt seinen Platz bei Mercedes. Und das nach diesem faszinierenden Rennen, das ich mit Spannung verfolgte. Hamiltons sehr umstrittene Taktik, die Rosberg noch fast den WM-Titel gekostet hätte, zeigte mir eine brutale Rivalität unter den Mercedes Piloten, die sicherlich nicht spurlos an Nico Rosberg vorbeiging. Damit dauerte das Kapitel Motorsport für Nico Rosberg insgesamt 25 Jahre. … und wieder neu anfangen? Nico Rosberg hat entschieden und wird seine Zukunft sicherlich weiter spannend gestalten. „Die Nase voll haben“ begegnet mir in meinem beruflichen Alltag allerdings immer öfters. Gestandene Menschen aus Führungsetagen sagen mir nach 20 oder 25 erfolgreichen Jahren, dass sie so nicht mehr weiterwollen. Oder es sagt ihnen die eigene Gesundheit, die über Jahre durch zu wenig Sport, zu viel Stress und Druck und reichlich gutes Essen...
Read More