Vom Lokführer zum Zugbegleiter und runter vom Abstellgleis: Wenn aus Veränderungen Verbesserungen werden

Vom Lokführer zum Zugbegleiter und runter vom Abstellgleis: Wenn aus Veränderungen Verbesserungen werden

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen ist ein Zug. Sie als Führungskraft sind der Lokführer, Ihre Mitarbeiter sind verteilt auf die einzelnen Abteile, je nach Funktion. Haben Sie auch das Gefühl, dass Sie mit Ihrem Zug in den letzten Jahren mit einer enormen Geschwindigkeit gefahren sind, wie ineinem ICE? Das hören wir zurzeit oft. Immer noch ein bisschen schneller, um das nächste Ziel zu erreichen, während wir nicht wahrgenommen haben, was in den einzelnen Abteilen wirklich passiert, geschweige denn, was um uns herum geschieht. Bei dieser enormen Geschwindigkeit ist vieles an uns vorbeigezogen. Und dann kam Corona und hat unseren Zug abgebremst, ja sogar in vielen Fällen völlig zum Stillstand gebracht. Ein Stillstand, der Veränderungen mit sich brachte. Jetzt konnten die Mitarbeiter plötzlich aus dem ICE aussteigen, waren eine Zeitlang zu Hause oder im Homeoffice tätig. Die Zuginsassen stellen fest, dass sie gar nicht so richtig mitbekommen haben, wohin die wilde Fahrt geht und der ersehnteZielbahnhof leider ein anderes Gleis gewesen wäre....
Read More
Anstiftungen zum guten Leben

Anstiftungen zum guten Leben

Heute freuen wir uns Ihnen ein neues Buch vorzustellen. Das Buch beschreibt die Philosophie und Herangehensweise der Buchautoren, wie sie an das Thema „mentale Leistungsfähigkeit und Lebensqualität“ in einer wirklich inspirierenden Lektüre herangehen. Dort finden Sie in noch nicht dagewesener Art Gedanken, Theorien und Ideen der altgriechischen Philosophie des guten Lebens mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft verknüpft. In 62 Kapiteln stiftet unser Buch regelrecht zum guten Leben an. Folgende Fragen waren mit der Anstoß dieses Buch zuschreiben: „Was ist ein gutes Leben und was braucht es dafür?“„Wie kann ich meine vielfältigen täglichen Aufgaben im beruflichen und privaten Umfeld lösen, ohne an meine Belastungsgrenze zu stoßen und krank zu werden?“„Wie bleibe ich fit, leistungsfähig und fröhlich bis ins hohe Alter?“ In den Buch finden Sie viele Antworten auf Fragen die Sie sich selber stellen  und das Buch inspiriert jeden Einzelnen, diese Antworten für sich selbst zu finden. Mit dem Team der Autoren entwickelte die BRAINtuning GmbH Analysen und Interventions-Konzepte für mehr Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Ihr bewango-Programm, zu...
Read More

Generationen im Gespräch

Generationen-Challenge: Alt und Jung gestaltenam 24. bis 26. November 2020 online gemeinsam die Zukunft. Wenn es um Entscheidungen geht, werden zukünftig viel mehr ältere alsjüngere Menschen mit ihrer Wählerstimme die Richtung angeben. Dochweiß die Generation 65plus, was die Jüngeren beschäftigt? Undumgekehrt: Hat die junge Generation Verständnis für die Themen derÄlteren? Der demografische Wandel führt zu einer wachsenden Distanzzwischen Jung und Alt. Besonders deutlich wird dies in Bezug auf dieThemen Demokratie, Digitalisierung, Mobilität und – gerade in diesemJahr – Covid-19. Online entwickeln Jung und Alt gemeinsam Lösungen, um derDistanz zwischen Alt und Jung entgegenzuwirken! Mit der Generationen-Challenge wollen wir dieser zunehmenden Distanzzwischen den Generationen entgegenwirken. In der aktuellen PandemieZeit schaffen wir mit der Generationen-Challenge eine besondere Art derZusammenarbeit der Generationen: Auf Abstand aber doch zusammen! Über die Generationen-Challenge Online werden in gemischten Kleingruppen aus Jung, Alt und Expertinnen spannende Lösungsansätze entwickelt. Gesucht werden 150 jüngere und ältere Teilnehmerinnen sowie Expertinnen, die sich in ihrer Arbeit mit der demografischen Entwicklung beschäftigen, um in einen inspirierenden Austausch zu...
Read More

Einladung 21.11.2020 um 18 Uhr

Im Rahmen des "3. Thementages Sozialpolitik" der Hanns-Seidel-Stiftung veranstalten wir eine Diskussionsrunde zum Thema "Zukunft des Sozialstaats". Die Corona-Pandemie stellt nicht nur die Wirtschaft und die Bevölkerung vor große Herausforderungen, sondern auch unseren Sozialstaat. Der Deutsche Bundestag hat mit dem Sozialschutz-Paket 1 und 2 zwei Gesetzespakete zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossen, mit denen geholfen wird, die von der Krise wirtschaftlich und sozial besonders betroffen sind. Rückläufige Steuereinnahmen und steigende Ausgaben sind auf Dauer eine Herausforderung. Zudem sind auch eine Reihe von tiefgreifenden Veränderungen und Entwicklungen festzuhalten, auf welche der Sozialstaat Antworten diskutiert. Dazu gehören unter anderem der demografische Wandel, die Alterung der Gesellschaft oder die Globalisierungsfolgen. Wir möchten daher einen Blick auf die zukünftigen Entwicklungen werfen und die Herausforderungen für den Sozialstaat diskutieren: Welche Themen spielen eine zentrale Rolle, welche Denkansätze muss man verfolgen und in welche Richtung muss man handeln? Diese Fragen möchten wir mit unseren Experten und Ihnen erörtern und diskutieren. Erik Händeler – Wirtschaftsjournalist, Zukunftsforscher und Bestseller-AutorThomas Huber MdL...
Read More
Mitarbeiterengagement und Unternehmenskultur

Mitarbeiterengagement und Unternehmenskultur

Mitarbeiterengagement ist wesentlich mehr und umfangreicher als die meisten vermuten. Wir sind durch die Corona Krise in Organisationen in eine Situation gekommen wo ein Paradigmenwechsel für den erfolgreichen Fortbestand von vielen Unternehmen notwendig geworden ist. Bei erfolgreichem Mitarbeiterengagement der Zukunft müssen wir uns der Frage stellen wie komme ich vom Shareholder Kapitalismus zum Stakeholder Kapitalismus! Seit Monaten beschäftigen sich renommierte Organisationen wie das World Economic Forum oder auch die Business Roundtable mit dieser Frage. Und es ist genau diese Frage die zukünftig darüber entscheiden wird ob ein Unternehmen dauerhaft und nachhaltig erfolgreich werden wird. Genau dieses Thema wird zu einem DER Wettbewerbsvorteile schlechthin werden. So wie wir schon seit Jahren die Kluft immer größer werden sehen, die es zwischen Arm und Reich gibt, so wird die Kluft zwischen attraktivem Arbeitgeber und „Rest“ extremst aufgehen. Wenn wir also dafür sorgen wollen, dass wir auch zukünftig die Talente und Fachkräfte in unserem Unternehmen halten können und für neue Talente und Fachkräfte ein attraktiver Arbeitgeber sind...
Read More
News – Zertifizierung und Homeoffice

News – Zertifizierung und Homeoffice

Die Messe „Zukunft Personal Europe Virtual“ beginnt in Kürze. Heute möchten wir bereits vorab auf zwei interessante Neuigkeiten aufmerksam machen, die wir während der Messe präsentieren werden: Zertifizierung „Generationenfreundliches Unternehmen“    Mit dieser Zertifizierung werden Unternehmen ausgezeichnet, die Ihre Mitarbeiter authentisch wertschätzen und dabei das Alter, Geschlecht, Religion und Herkunft nicht ausschlaggebend ist. Damit wollen wir Veränderung des Arbeitsmarktes für die Lebenskenner (Menschen über 50 Jahre) erreichen. 2. Homeoffice Durch Corona hat sich der Arbeitsalltag für viele Arbeitnehmer geändert. Homeoffice hat in vielen Unternehmen Einzug gehalten und wird in Zukunft weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Wir zeigen Ihnen entsprechende Büroeinrichtungsmöglichkeiten auf und weisen auf eine Fortbildung am 12.-13.11.2020 für Führungskräfte hin, die sich mit dem Thema „Homeoffice – Eine Herausforderung“ beschäftigt. Jetzt haben wir Ihnen noch ein ganz besonderes Angebot für Sie!! Wir haben uns entschieden drei Unternehmen kostenfrei das Zertifizierungsverfahren anzubieten. Wenn Sie Interesse daran haben oder noch Fragen offen sind, schreiben Sie uns kurz eine Mail an kracht@iv50plus.de. Wir...
Read More
Messe „Zukunft Personal Virtual“ 12.-16.10.2020

Messe „Zukunft Personal Virtual“ 12.-16.10.2020

Neue Situationen erfordern neue Maßnahmen In diesem Jahr feiert die Messe Zukunft Personal Europe erstmalig eine virtuelle Messe. Unter dem Aspekt der dynamischen Entwicklungen rund um Covid-19 würde eine Durchführung der Zukunft Personal Europe vom 15. - 17. September in Köln dem Anspruch aller Beteiligten nicht gerecht werden. Mit der Zukunft Personal Europe Virtual vom 12. - 16. Oktober 2020 wird ein alternatives, spannendes Format ins Leben gerufen. Die Vorfreude ist groß und unsere Interessenvertretung 50Plus e.V. ist wieder mit einem Stand dort vertreten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns dort besuchen würden um mit uns den Schritt in die virtuelle Messewelt zu gehen. Die Zukunft Personal Europe Virtual verspricht daher die gewohnt hohe Programmqualität. Die virtuelle Messe entlang der Employee Experience bietet Thementage zu den Highlight Topics „Recruiting & Attraction“, „Operations & Services“, „Learning & Training“, „Corporate Health“ und „Future of Work“. Elementare Bestandteile bilden dabei hochkarätige Vorträge renommierter Speaker, Networking und Matchmaking-Formate. Im Fokus stehen dabei nach wie vor „Sie“ als Experten der neuen Arbeitswelt....
Read More
Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist

Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist

Heute möchte wir Sie auf einen Textbeitrag „Die Zeit nach Corona“ von Herrn Matthias Horx (www.horx.com, www.zukunftsinstitut.de) aufmerksam machen. Bildquelle: Pixabay Corona hat uns verändert. Herr Horx hat das zum Anlass genommen, zurückzuschauen und nicht nach vorne. Er spricht von Re-Gnose statt PRO-Gnose. Den Textbeitrag muss man gelesen haben. Jetzt wünschen wir Ihnen viele gute neue Erkenntnisse! Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird”, und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Niemals. Es gibt historische Momente, in denen die Zukunft ihre Richtung ändert. Wir nennen sie Bifurkationen. Oder Tiefenkrisen. Diese Zeiten sind jetzt. Die Welt as we know it löst sich gerade auf. Aber dahinter fügt sich eine neue Welt zusammen, deren Formung wir zumindest erahnen können. Dafür möchte ich Ihnen eine Übung anbieten, mit der wir in Visionsprozessen bei Unternehmen gute Erfahrungen gemacht haben. Wir nennen sie die RE-Gnose. Im Gegensatz zur PRO-Gnose schauen wir mit dieser Technik nicht »in die Zukunft«. Sondern von der Zukunft aus ZURÜCK...
Read More
Gesetzesentwurf zur Vorsorgepflicht für Selbstständige

Gesetzesentwurf zur Vorsorgepflicht für Selbstständige

Unser Mitgliedsunternehmen, Noriskers GmbH, bietet am 08.09. 2020 um 18.00 Uhr ein kostenfreies Webinar zu dem Gesetzesentwurf "Vorsorgepflicht für Selbstständige" an. Herr Prof. Dr. Kriebel wird Ihnen auf folgende Fragen Antworten gegeben: Die wichtigste Frage ist die nach Rendite.„Ich muss ja wissen, was sich lohnt: gesetzlich oder privat vorsorgen?“Versicherungspflicht für Selbstständige:Ist das Thema vom Tisch oder doch aktuell?Gesetzliche Rentenversicherung und RenditeDie Zukunft meines VermögensProblemfeld VersorgungswerkLohnt sich jetzt eine Basisrente?Corona aus der Sicht eines StatistikersWann ist der richtige Einstiegszeitpunkt, um von steigenden Kursen zu profitieren? Weitere Informationen erhalten Sie hier. ...
Read More
Sind Mitarbeiter über 50 ein Arbeitgeberrisiko?

Sind Mitarbeiter über 50 ein Arbeitgeberrisiko?

Menschen über 50 sind immer krank, können nicht mit moderner Technik umgehen, sind eingefahren und geistig unflexibel. Uff. Aber stimmt das? Oder lohnt sich als Arbeitgeber ein Perspektivenwechsel vielleicht doch? Warum sind ältere Mitarbeiter eigentlich so unbeliebt am Arbeitsmarkt? Ich habe mir die Frage gestellt, warum ältere Mitarbeiter so unbeliebt am Arbeitsmarkt sind und warum sich die meisten Arbeitgeber dagegen sträuben, einen Mitarbeiter jenseits der 50 auch nur in Betracht zu ziehen. Es geht mir nicht darum, ob der Job dann tatsächlich an ihn oder einen jüngeren Mitbewerber vergeben wird, sondern darum, wieso die älteren Bewerber nicht einmal ins Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Oder darum sogar noch früher anzusetzen: Warum die Bewerbung dem Altersfilter unterzogen wird und sobald der Blick auf das Geburtsdatum fällt, die Bewerbung sofort in den Stapel der Absagen wandert. Da meine Meinung in diesem Fall nicht repräsentativ und nicht unvoreingenommen ist, habe ich mehrere Unternehmensinhaber und Personalverantwortliche aus meinem Umfeld befragt. Ich wollte konkrete Gründe erfahren, warum sie ältere Mitarbeiter ausschließen. Außerdem...
Read More